Tarife Gemeindekrankenpflege

Die Leistungen werden im 5-Minuten Takt abgerechnet

Abklärung und Beratung
CHF 79.80 pro Stunde

Unterstützung und Behandlung
CHF 65.40 pro Stunde

Grundpflege
CHF 54.60 pro Stunde

 

Für die Kostenübernahme durch die Krankenkasse wird ein „ärztlicher Spitex-Auftrag“ benötigt, der beim verordnenden Arzt / bei der verordnenden Ärztin verlangt wird, damit die vorgesehenen Leistungen durch die Spitex-Organisation quantifiziert werden können.

Die Verrechnung der Pflegeleistungen erfolgt, gemäss Administrativvertrag*, direkt an die obligatorische Krankenversicherung. Von der Versicherung abgelehnte Pflegeleistungen werden dem Leistungsempfänger verrechnet.

Eine allfällige Patientenbeteiligung wird ebenfalls direkt dem Leistungsempfänger mit den Nicht-Pflichtleistungen in Rechnung gestellt.

*Administrativvertrag für Pflegefinanzierung zwischen Spitex Verband Schweiz und Association Spitex Privée
sowie santésuisse mit Gültigkeit für die ganze Schweiz